2205 heiße Duplex-Edelstahlplatte

Home/Spezieller Edelstahl/Duplex-Edelstahl/2205 heiße Duplex-Edelstahlplatte

2205 heiße Duplex-Edelstahlplatte

Duplex-Edelstahl 2205 hat die doppelte Druckfestigkeit von austenitischem Edelstahl, sodass Konstrukteure ihr Gewicht im Vergleich zu 316L und 317L reduzieren können. Die 2205-Legierung ist besonders für den Einsatz im Temperaturbereich von -50 ° F / + 600 ° F geeignet und kann unter strengen Einschränkungen für niedrigere Temperaturen verwendet werden.

Kategorien:
Probe einer 2205 Hot Duplex Edelstahlplatte
Huaxiao Kapazität ca. 2205 warmgewalzte Edelstahlplatte, 2205 PMP

Dicke: 1.2 mm - 200 mm

Breite: 600 mm - 3200 mm, die verengten Produkte werden in Streifen- oder Flachstangenprodukten eingecheckt

Länge: 1000mm-12000mm

Fertig: Nr. 1, 1D, 2D, Nr. 1, warmgewalzt, schwarz, Glühen und Beizen, Fräsen

2205 Gleiche Note von abweichenent Standard

S31803 S32205 S22053 022Cr23Ni5Mo3N 022Cr22Ni5Mo3N 1.4462 SUS329j3L S22253 Duplex-Edelstahl

S31803Chemische Komponente ASTM A240:

C: ≤ 0.03 ≤ Si: ≤ 1.0 Mn: ≤ 2.0 ≤ Cr: 21.00 ≤ 23.00 ≤ Ni ≤ 4.5 ≤ 6.5 ≤ S ≤ ≤ 0.02 ≤ P ≤ ≤ 0.03 Mo: 2.5-3.5, N: 0.08-0.2

S31803 mechanische Eigenschaft ASTM A240:
  • Zugfestigkeit:> 620 MPa
  • Streckgrenze:> 450 MPa
  • Dehnung (%):> 25%
  • Härte: <HBS 293
Beschreibung von 2205 Platte aus rostfreiem Stahl

205 Duplex-Edelstahl oder 2205-Legierung ist ein Duplex-Edelstahl aus 21% Chrom, 2.5% Molybdän und 4.5% Nickel-Stickstoff-Legierung und anderen. Es hat eine hohe Festigkeit, eine gute Schlagzähigkeit und eine gute allgemeine und lokale Beständigkeit gegen Spannungskorrosion.

Mit ca. 2205 Edelstahlplatte

Duplex-Edelstahl 2205 Im Vergleich zu austenitischen Edelstählen 316L und 317L ist 2205 hinsichtlich Lochfraß- und Spaltkorrosionsbeständigkeit überlegen. Es hat eine hohe Korrosionsbeständigkeit. Im Vergleich zu Austenit ist sein Wärmeausdehnungskoeffizient niedriger, die Wärmeleitfähigkeit höher.
Duplex-Edelstahl 2205 hat die doppelte Druckfestigkeit von austenitischem Edelstahl, sodass Konstrukteure ihr Gewicht im Vergleich zu 316L und 317L reduzieren können. Die 2205-Legierung ist besonders für den Einsatz im Temperaturbereich von -50 ° F / + 600 ° F geeignet und kann unter strengen Einschränkungen (insbesondere für Schweißkonstruktionen) für niedrigere Temperaturen verwendet werden.

Korrosionsbeständigkeit der Edelstahlplatte 2205
  • Gleichmäßige Korrosion. Die Korrosionsbeständigkeit von 2205 ist in den meisten Umgebungen aufgrund des Chromgehalts (316%), Molybdäns (317%) und Stickstoffgehalts (22%) 3L und 0.18L überlegen.
    Lokale Korrosionsschutzwirkung Der Gehalt an Chrom, Molybdän und Stickstoff in Duplexstahl 2205 macht es in oxidierenden und sauren Lösungen sehr widerstandsfähig gegen Lochfraß und Spaltkorrosion.
  • Anti-Spannungs-Korrosion, Die 2205-Duplex-Struktur aus Edelstahl trägt dazu bei, die Beständigkeit gegen Spannungsrisskorrosion von Edelstahl zu verbessern. Bei einer bestimmten Temperatur tritt unter den Bedingungen von Spannung, Sauerstoff und Chlorid Chloridspannungskorrosion in austenitischem rostfreiem Stahl auf. Da diese Bedingungen nicht leicht zu kontrollieren sind, ist die Verwendung von 304L, 316L und 317L in dieser Hinsicht begrenzt.
  • Korrosionsschutz, Hochphasenstahl 2205 mit hoher Festigkeit und Korrosionsbeständigkeit gegen hohe Korrosionsbeständigkeit. Die Verarbeitungsausrüstung ist anfällig für korrosive Umgebungen und Ladezyklen, und die 2205-Merkmale sind für solche Anwendungen gut geeignet.
Metallographie um 2205 / S31803 Platte

Die chemische Zusammensetzung des 2205-Duplexstahls ergibt die gewünschte Mikrostruktur von 50 ϫ / 50 nach dem Tempern der festen Lösung von 1900 ° C / 1922 ° C (1040/1080 ° F). Wenn die Wärmebehandlungstemperatur höher als 2000 ° F ist, kann dies zu einer Erhöhung der Ferritzusammensetzung führen. Wie andere rostfreie Duplexstähle sind 2205-Legierungen anfällig für intermetallische Phasenausfällungen.

Die intermetallische Phase fällt zwischen 1300 ° F und 1800 ° F aus und fällt bei 1600 ° F am schnellsten aus. Daher müssen wir 2205 testen, um sicherzustellen, dass keine intermetallische Phase vorliegt, die Testreferenz ASTM A 923.

Wir werden Ihre E-Mail in 24 Stunden beantworten!

Anfrage

Wir werden Ihre E-Mail in 24 Stunden beantworten!

Zum Seitenanfang