2507 warmgewalzte Edelstahlspule

2507 warmgewalzte Edelstahlspule

Dieser Edelstahl 2507 kombiniert die Eigenschaften von austenitischen und ferritischen Edelstählen. Im Vergleich zu Ferrit hat es eine höhere Plastizität und Zähigkeit, keine Sprödigkeit bei Raumtemperatur, eine deutlich verbesserte Beständigkeit gegen interkristalline Korrosion und Schweißleistung und behält gleichzeitig Eisen.

2507 Warmgewalzte Edelstahlspulen
Huaxiao Kapazität ca. 2507 warmgewalzte Edelstahlspule, 2507 HRC

Dicke: 1.2mm - 10mm

Breite: 600mm - 2000mm, die verengten Produkte pls in Streifenprodukte einchecken

Maximales Spulengewicht: 40MT

Spulen-ID: 508mm, 610mm

Fertig: Nr. 1, 1D, 2D, Nr. 1, warmgewalzt, schwarz, Glühen und Beizen, Fräsen

2507 Edelstahl Gleiche Sorte aus verschiedenen Mühlenstandards

S32750 00Cr25Ni7Mo4N 022Cr25Ni7Mo4N 1.4410

2507 Chemische Komponente ASTM A240

C: ≤ 0.03 ≤ Si: ≤ 0.8 Mn: ≤ 2.0 ≤ Cr: 24.0 ≤ 26.0 ≤ Ni ≤ 8.0 ≤ 8.0 ≤ S ≤ ≤ 0.02 ≤ P ≤ ≤ 0.035 Mo: 3.0 ≤ 5.0, Cu: <0.5, N: ≤ 0.24 0.32 XNUMX

2507 mechanische Eigenschaft ASTM A240

Zugfestigkeit:> 795 MPa
Streckgrenze:> 550 MPa
Dehnung (%):> 15%
Härte: <HV310

Einfache Beschreibung zu Duplex / Super Duplex 2205/2507 Edelstahl

Duplex-Edelstahl (DSS) bezieht sich auf ungefähr 50% Ferrit und Austenit und enthält im Allgemeinen weniger als 30% Edelstahl. Im Falle eines niedrigeren C-Gehalts beträgt der Cr-Gehalt 18% bis 28% und der Ni-Gehalt 3% bis 10%. Einige Stähle enthalten auch Legierungselemente wie Mo, Cu, Nb, Ti und N.

Dieser Edelstahl 2507 kombiniert die Eigenschaften von austenitischen und ferritischen Edelstählen. Im Vergleich zu Ferrit hat es eine höhere Plastizität und Zähigkeit, keine Sprödigkeit bei Raumtemperatur, eine deutlich verbesserte Beständigkeit gegen intergranulare Korrosion und Schweißleistung und behält gleichzeitig Eisen. Die Sprödigkeit von 475 ° C und die hohe Wärmeleitfähigkeit des ferritischen Edelstahls machen ihn superplastisch. Im Vergleich zu austenitischen rostfreien Stählen weisen sie eine hohe Festigkeit und Beständigkeit gegen interkristalline Korrosion und Beständigkeit gegen Chloridspannungskorrosion auf. Duplex-Edelstahl hat eine ausgezeichnete Lochfraßkorrosionsbeständigkeit und ist auch ein nickelsparender Edelstahl.

Duplex-Edelstahlklassifizierung

Der erste Typ ist ein niedriglegierter Typ, der für UNS S32304 (23Cr-4Ni-0.1N) steht. Der Stahl enthält kein Molybdän und sein PREN-Wert beträgt 24-25. In Bezug auf die Spannungskorrosionsbeständigkeit kann es anstelle von AISI304 oder 316 verwendet werden.

Der zweite Legierungstyp ist ein Legierungstyp, dargestellt durch UNS S31803 (22Cr-5Ni-3Mo-0.15N) mit einem PREN-Wert von 32-33, und seine Korrosionsbeständigkeit liegt zwischen AISI 316L und 6% Mo + N austenitischem rostfreiem Stahl Stahl. zwischen.

Die dritte Kategorie ist ein hochlegierter Typ, der im Allgemeinen 25% Cr enthält, ebenfalls Molybdän und Stickstoff enthält, und einige enthalten auch Kupfer und Wolfram, Standardqualität UNSS32550 (25Cr-6Ni-3Mo-2Cu-0.2N). Der PREN-Wert beträgt 38- 39 Die Korrosionsbeständigkeit dieser Stahlsorte ist höher als die von 22% Cr-Duplex-Edelstahl.

Der vierte Typ ist ein Super-Duplex-Edelstahltyp mit hohem Molybdän- und Stickstoffgehalt, Standardqualität UNS S32750 (25Cr-7Ni-3.7Mo-0.3N), von denen einige auch Wolfram und Kupfer mit einem PREN-Wert von mehr als 40 enthalten raue mittlere Bedingungen mit guten Korrosions- und mechanischen Eigenschaften, vergleichbar mit superaustenitischen rostfreien Stählen.

Wir werden Ihre E-Mail in 24 Stunden beantworten!

Anfrage

Wir werden Ihre E-Mail in 24 Stunden beantworten!

Zum Seitenanfang