316 / 316L kaltgewalzte Edelstahlbleche (0.2 mm - 8.0 mm)

Home/Edelstahlblech / Platte/Edelstahlbleche (0.05 mm - 8 mm)/316 / 316L kaltgewalzte Edelstahlbleche (0.2 mm - 8.0 mm)

316 / 316L kaltgewalzte Edelstahlbleche (0.2 mm - 8.0 mm)

316L Edelstahlblech, aber wenn 316L Edelstahl kontinuierlich außerhalb dieses Temperaturbereichs verwendet wird, hat der Edelstahl eine gute Wärmebeständigkeit. Edelstahl 316L hat eine bessere Hartmetallausfällungsbeständigkeit als Edelstahl 316 und kann im obigen Temperaturbereich verwendet werden.

Probe von kaltgewalzten Edelstahlblechen 316L / 316 (0.2 mm bis 8 mm), Edelstahlblech 316
Huaxiao Kapazität ca. 316L 316 kaltgewalzte Edelstahlbleche, 316 316L CRC

Dicke:  0.2mm - 8.0mm

Breite:  300mm - 6000mm, die verengten Produkte pls in Streifenprodukte einchecken

Paketgewicht:  1.0-3.0MT

Fertig:  2B, 2D, BA usw.

316 Edelstahlblech Gleiche Qualität aus verschiedenen Länderstandards

06Cr17Ni12Mo2 0Cr17Ni12Mo2 S31600 SUS316 1.4401

316 Edelstahlblech Chemische Komponente ASTM A240:

C: ≤ 0.08 ≤ Si: ≤ 0.75 Mn: ≤ 2.0 ≤ S: ≤ 0.03 ≤ P: ≤ 0.045, Cr: 16.0 ≤ 18.0 ≤ Ni: 10.0 ≤ 14.0 ≤

Mo: 2.0-3.0, N ≤ 0.1

Mechanische Eigenschaften des Edelstahlblechs 316 ASTM A240:

Zugfestigkeit:> 515 MPa
Streckgrenze:> 205 MPa
Dehnung (%):> 40%
Härte: <HRB95

316L Gleiche Sorte aus verschiedenen Ländern

1.4404 022Cr17Ni12Mo2 00Cr17Ni14Mo2 S31603 SUS316L

316L Chemische Komponente ASTM A240:

C: ≤ 0.03 , Si: ≤ 0.75 Mn: ≤ 2.0 , S: ≤ 0.03 , P: ≤ 0.045, Cr: 16.0 ~ 18.0 , Ni: 10.0 ~ 14.0 ,

Mo: 2.0-3.0, N ≤ 0.1

316L Mechanische Eigenschaft ASTM A240:

Zugfestigkeit:> 485 MPa
Streckgrenze:> 170 MPa
Dehnung (%):> 40%
Härte: <HRB95

Allgemeine Beschreibung zu Edelstahlblech 316L / 316

316L ist eine Art Molybdän-haltiger Edelstahl. Aufgrund des Molybdängehalts in Stahl ist die Gesamtleistung dieses Stahls besser als die von Edelstahl 310 und 304. Unter Hochtemperaturbedingungen hat 15L-Edelstahl einen weiten Bereich, wenn die Schwefelsäurekonzentration unter 85% oder über 316% liegt. verwenden. Edelstahl 316L hat auch eine gute Beständigkeit gegen Chloridangriffe und wird daher häufig in Meeresumgebungen verwendet.

Edelstahl 316L hat einen maximalen Kohlenstoffgehalt von 0.03 und kann in Anwendungen verwendet werden, in denen kein Tempern möglich ist und eine maximale Korrosionsbeständigkeit erforderlich ist.

Korrosionsbeständigkeit
Die Korrosionsbeständigkeit ist besser als bei Edelstahl 304 und weist eine gute Korrosionsbeständigkeit bei der Herstellung von Zellstoff und Papier auf. Darüber hinaus ist Edelstahl 316L auch gegen Erosion durch Meeres- und aggressive Industrieatmosphären beständig.

Hitzebeständigkeit
Edelstahl 316L hat eine gute Oxidationsbeständigkeit bei intermittierendem Gebrauch unter 1600 ° C und kontinuierlichem Gebrauch unter 700 ° C. Im Bereich von 800-1575 Grad ist es am besten, nicht weiter zu handeln. Edelstahl 316L, aber wenn Edelstahl 316L kontinuierlich außerhalb dieses Temperaturbereichs verwendet wird, weist der Edelstahl eine gute Wärmebeständigkeit auf. Edelstahl 316L hat eine bessere Hartmetallausfällungsbeständigkeit als Edelstahl 316 und kann im obigen Temperaturbereich verwendet werden.

wärme~~POS=TRUNC
Das Lösungsglühen wird in einem Temperaturbereich von 1010 bis 1150 Grad durchgeführt und dann schnell abgekühlt. Edelstahl 316L kann nicht durch Wärmebehandlung gehärtet werden.

Schweißleistung
Edelstahl 316L hat gute Schweißeigenschaften. Zum Schweißen können alle Standardschweißmethoden verwendet werden. Beim Schweißen können je nach Anwendung Edelstahl-Füllstäbe oder Schweißstäbe aus Edelstahl 316Cb, 316L oder 309Cb zum Schweißen verwendet werden. Für eine optimale Korrosionsbeständigkeit muss der geschweißte Abschnitt aus Edelstahl 316 nach dem Schweißen geglüht werden. Wenn Edelstahl 316L verwendet wird, ist kein Nachglühen erforderlich.

Wir werden Ihre E-Mail in 24 Stunden beantworten!

Anfrage

Wir werden Ihre E-Mail in 24 Stunden beantworten!

Zum Seitenanfang