Edelstahlbleche Nr. 4

Edelstahlbleche Nr. 4

Schneemuster (Nr. 4 polierter Edelstahl) ist jetzt das beliebteste, das aus ein paar Spezifikationen besteht und mit insektenähnlichem Sandpapier erzielt werden kann.

Probe aus poliertem Edelstahl Nr. 4

Die üblichen Verfahren zum Ziehen von Edelstahldraht werden hauptsächlich in drei Typen unterteilt: gerades Seidenmuster (HL), Nylonader und Schneemuster (Nr. 4), die ebenfalls drei übliche Typen sind.

1. Gerader Seidenfaden (Hair Line) ist das ununterbrochene Korn von oben nach unten. Im Allgemeinen kann das Werkstück der Festdrahtziehmaschine hin und her bewegt werden.

2. Das Nylonmuster besteht aus verschiedenen Längen und Längen. Da das Nylonrad eine weiche Textur hat, kann es unebene Teile schleifen und das Nylonmuster erreichen.

3, Schneemuster (Nr. 4 polierter Edelstahl) ist jetzt das beliebteste, zusammengesetzt aus ein paar Spezifikationen, kann mit insektenähnlichem Sandpapier erreicht werden.

Der Ziehprozess ist sehr speziell bei der Anwendung von Edelstahl, und die Anwendung und der Prozess sind erforderlich. Unter normalen Umständen ist es erforderlich, die Drahtziehprozessausrüstung zu reparieren und wiederherzustellen, um den endgültigen Effekt und den gesamten Zieheffekt zu erzielen.

Die Oberfläche des Zylinders kann nur auf die Drehmaschine oder Schleifmaschine aufgebracht werden. Es ist nur eine Oberflächenbehandlung erforderlich. Es kann mit speziellen Schleifmitteln festgeklemmt werden und dann wird die obere Drehmaschine mit Sandpapier und Stoffstreifen poliert. Wenn die Präzision und Oberflächenrauheit hoch sind, wird die Schleifmaschine benötigt. Poliert.

Wenn die Oberfläche gezeichnet wird, wird das Rohmaterialblatt im Allgemeinen nur behandelt. Nachdem die Oberfläche der Originalplatte aus NO.4 (Schneeflocke) oder HL (gebürstet) besteht, wird das fertige Produkt verarbeitet (Matrize, Tiefziehen usw.). Nach der allgemeinen Verarbeitungsmethode kann das fertige Produkt den Oberflächeneffekt der Originalplatte beibehalten.

Gerades Öl: Es sollte bedeuten, dass gerader Öldraht, der nach dem Ölschleifen gezogen wird, die Oberfläche der Tinte nach der Tinte heller ist, und dann eine Schicht Drahtziehen, die eine Art Zuckerguss ist, ebenfalls zur Oberflächenbehandlung gehört, die jetzt hat eine volle Tintenrolle gezogen Im Vergleich zum normalen Drahtziehen bietet der gerade Ölschleifdraht die Vorteile einer klaren gebürsteten Textur, einer sauberen Textur, eines guten Glanzes und eines hervorragenden Gesamteffekts und wird häufig in Aufzugsdekorationen und anderen Geräten mit hohen Oberflächenanforderungen verwendet .

Wir werden Ihre E-Mail in 24 Stunden beantworten!

Anfrage

Wir werden Ihre E-Mail in 24 Stunden beantworten!

Zum Seitenanfang