Q-Taixin 038-2008: Technische Anforderungen für Edelstahlplatten (Spulen) der Serie 301 für elastische Komponenten
Technische Bedingungen der Edelstahlplatte (Spule) der Serie 301 für elastische Elemente

Q / Taixin 038-2008

Ersatz: Q / Taixin 039-2004

1. Reichweite

Diese Bedingung gilt für kaltgewalzte Edelstahlplatten (Spulen) der Serie 301 (0Cr17Ni7 (301M), SUS301T, 301S, 301B) für elastische Komponenten.

Diese Norm legt die Abmessungen, technischen Anforderungen, Prüfverfahren, Prüfregeln, Verpackung, Kennzeichnungen und Qualitätszertifikate von Edelstahl der Serie 301 für elastische Bauteile fest.

2. Normative Verweise

Die Abschnitte in den folgenden Dokumenten bilden die Abschnitte dieser Norm durch die Bezugnahme auf diese Norm. Bei datierten Referenzdokumenten gelten alle nachfolgenden Änderungen (ausgenommen Errata-Inhalte) oder Überarbeitungen nicht für diese Norm. Allen Parteien, die eine Vereinbarung auf der Grundlage dieser Norm getroffen haben, wird jedoch empfohlen, zu prüfen, ob die neuesten Versionen dieser Dokumente verwendet werden können. Bei undatierten Verweisungen gilt für diese Norm die neueste Version.

Die zulässige Abweichung der chemischen Zusammensetzung des Endprodukts von GB / T 222 Stahl.

GB / T 223 Chemische Analysemethoden für Stahl und Legierungen

GB / T 228 Zugprüfung für metallische Werkstoffe bei Raumtemperatur

GB / T 230.1 Metall-Rockwell-Härteprüfung Teil 1: Prüfmethode

GB / T 231.1 Metall-Brinell-Härteprüfung Teil 1: Prüfmethode

GB / T 247 Allgemeine Bestimmungen für die Abnahme, Verpackung, Kennzeichnung und Qualitätszertifikate von Stahlplatten und -bändern

GB / T 708 Größe, Form, Gewicht und zulässige Abweichung von kaltgewalztem Stahlblech und Stahlband

GB / T 709 Warmgewalzte Stahlblech- und Bandgröße, Form, Gewicht und zulässige Abweichung

GB / T 2975 Probenahmeort für mechanische Leistung des Stahl- und Stahlprodukts und Probenvorbereitung

GB / T 3076 Zugversuch für Blech (Riemen)

GB / T 3280 Kaltgewalzte Edelstahlplatte und -band

GB / T 4237 warmgewalzte Stahlblechplatte und -band

GB / T 4340.1 Metall-Vickers-Härteprüfung Teil 1: Prüfmethode

GB / T20066 Probenahme und Probenvorbereitung von Stahl und Eisen zur Bestimmung der chemischen Zusammensetzung

3. Nenngröße und zulässige Abweichung
3.1 Nenngröße:

Kaltgewalztes Blech (Spule): (0.6~3.0)×1000×L oder Spule mm

(0.6~3.0)×1219×L oder Rolle mm

Warmgewalzte Platte (Spule): 3.0~6.0×1000×L oder Spule mm

3.0~6.0×1219×L oder Rolle mm

3.2 Die Größenabweichung kann entsprechend dem zwischen dem Benutzer und TISCO ausgehandelten Inhalt implementiert werden. Wenn es keine besonderen Anforderungen gibt, sollte es die Anforderungen von GB / 708 oder GB / T709 erfüllen.

3.3 Die Lieferung von Rohkanten (gekennzeichnet durch EM) ist zulässig.

4. Qualifikationsanforderungen
4.1 Noten:

SUS301T, 301S, 301B, 0Cr17Ni7 (301M).

4.2 Die chemische Zusammensetzung sollte den Anforderungen von Tabelle 1 entsprechen

Tabelle 1 Chemische Zusammensetzung Einheit:%

Klasse C Si Mn P S Cr Ni Mo Cu N
0Cr17Ni7

(301M)

≤ 0.08  ≤ 1.00  ≤ 2.00 ≤ 0.045 ≤ 0.030 16.20 ~ 18.00 6.20 ~ 8.00
SUS301T 0.10 ~ 0.14  ≤ 1.00  ≤ 1.20 ≤ 0.035 ≤ 0.030 16.00 ~ 17.00 6.20 ~ 7.00
301S 0.11 ~ 0.14 0.3 ~ 0.6 1.6 ~ 1.9 0.045 0.030 16.3 ~ 16.9 6.1 ~ 6.4 ≤ 0.40 ≤ 0.50 0.04 ~ 0.07
301 Mrd 0.10 ~ 0.13 0.6 ~ 0.90.65 ~ 0.90 ≤ 0.045 ≤ 0.030 16.25 ~ 16.65 6.60 ~ 6.9 ≤ 0.40 ≤ 0.50 ≤ 0.03

4.3 Mechanische Eigenschaften:

mechanische Eigenschaften sollten die Anforderungen von Tabelle 2 erfüllen

Tabelle 2 Mechanische Eigenschaften des Produkts

Klasse Rm (MPa) EIN(%) HB HRB HV
0Cr17Ni7

(301M)

≥520 ≥40 ≤ 187 ≤ 90 ≤ 200
SUS301T ≥520 ≥40 ≤ 187 ≤ 95  ≤ 220

Hinweis: Die Härte kann in einer der Methoden je nach Größe und Zustand der Stahlplatten und Stahlbänder während der Produktion geprüft werden.

4.4 Oberflächenqualität:

Kaltgewalztes Blech (Coil): 2B Oberfläche. Die Oberfläche sollte frei von sichtbaren Kratzern, Lochfraß, schweren Ledereinschlüssen und Gebrauchsfehlern sein.

Warmgewalzte Platte (Spule): Oberfläche Nr. 1. Die Oberfläche weist keine ernsthaften Rauheiten, Kratzer, Perforationen, Druckstellen und Defekte auf, die die Verwendung beeinträchtigen.

4.5 Einschlussbewertung: Oxid 2 Klasse, Sulfid ≤2 Klasse. (Warmgewalzte Bleche (Coils) werden nicht auf Einschlüsse geprüft)

4.6 Lieferstatus: feste Lösung, Beizen.

5. Prüfmethoden, Prüfregeln, Verpackung, Markierungen und Qualitätszertifikate

Testmethoden, Inspektionsregeln, Verpackung, Markierungen und Qualitätszertifikate sollten alle den Standards GB/T3280 oder GB/T4237 entsprechen.