Die Bedeutung von Edelstahl in Lebensmittelqualität

Vor kurzem wurden die Exporte meines Landes von Produkte aus rostfreiem Stahl sind auf Engpässe gestoßen. Insbesondere Edelstahlprodukte in Lebensmittelqualität im Zusammenhang mit der Lebensmittelsicherheit wurden durch die Lebensmittelsicherheitsgesetze vieler Länder eingeschränkt. Was ist also Edelstahl in Lebensmittelqualität? Der sogenannte lebensmittelechte Edelstahl bezeichnet den Teil von Lebensmittelmaschinen, der mit Lebensmitteln in Kontakt kommt. In unserem Land muss es die Anforderungen der „Nationalen Standards der Volksrepublik China/Sanitary Standards for Stainless Steel Tableware Containers“ erfüllen.

Da bei der Lebensmittelherstellung viel Säure und Laugen verwendet werden und Edelstahl Chrom enthält, löst unqualifizierter Edelstahl Chrom zu verschiedenen Preisen auf, das giftig ist; und es ist erforderlich, den Gehalt an verschiedenen Legierungsverunreinigungselementen wie Blei und Cadmium zu begrenzen. Spezifische Standards: Austenitischer Edelstahl (1Cr18Ni9Ti, 0Cr19Ni9, 1Cr18Ni9) sollte für verschiedene Lebensmittelbehälter und Lebensmittelverarbeitungsmaschinen ausgewählt werden. Verschiedenes Geschirr: Martensitischer Edelstahl (0Cr13, 1Cr13, 2Cr13, 3Cr13) sollte verwendet werden.

Es gibt viele Identifizierungsmethoden für Edelstahl in Lebensmittelqualität, aber es gibt weniger Methoden, die für gewöhnliche Menschen geeignet sind, um sich selbst zu identifizieren, und es ist mühsamer. Daher hängt die Identifizierung von Edelstahl in Lebensmittelqualität vom strengen Zugangssystem der zuständigen Abteilungen ab. Die Stärkung der Verschreibung kann die Sicherheit der einfachen Leute gewährleisten.

    Wir werden Ihre E-Mail in 24 Stunden beantworten!