Die Stärke des Edelstahlkönigs kann nicht verborgen werden.

Er war noch nie unter den Top 300 der reichen Liste. Außerhalb von Wenzhou kennen nicht viele Menschen seinen Namen.

Aber es ist diese Person, die nicht offensichtlich ist, die zwei Weltneuheiten in der Edelstahl- und Nickel-Eisen-Industrie gewonnen hat und auch Chinas Rederecht im Bereich der Batterien für neue Energiefahrzeuge begründet hat.

Dieses dunkle Pferd heißt Ruipu Energy. Es wurde 2017 gegründet. Bevor die zweite Phase der Produktionsbasis abgeschlossen war, beeilten sich mehr als 20 neue Energiefahrzeughersteller wie Guangzhou Automobile und Geely, Lieferaufträge zu erteilen.

Die Muttergesellschaft von Ruipu, Yongqing Technology, ist ein neues Energieunternehmen, das metallisches Nickel produziert. Da sie Nickel in der Hand haben, bemühen sich die globalen Hersteller von Kopfanodenvorläufern GEM, Zhongwei Co., Ltd., Huayou Cobalt usw. um eine Zusammenarbeit mit Yongqing, um Nickel zu liefern. Selbst der riesige Rivale von Ruipu Energy, Ningde Times, sucht die Zusammenarbeit über Tochtergesellschaften. Es kooperiert.

Die Hälfte der sieben Zoll der Autobatterieindustrie befindet sich in den Händen einer Yongqing-Technologie - warum monopolisiert sie Nickelressourcen?

Die Muttergesellschaft von Evergreen, die Tsingshan Holding Group, ist einer der weltweit größten Ferronickelproduzenten. Im Jahr 2018 stammten 12% des weltweiten Ferronickels aus Qingshans ausländischen Nickelminen.

Von Ruipu über Yongqing bis Qingshan haben nur drei Tochterunternehmen die gesamte Kette von vorgelagerten Nickelrohstoffen bis hin zu Batterievorläufern, von der Batterieherstellung bis zu nachgelagerten Automobilunternehmen, geöffnet und sind in der Batterieindustrie für neue Energiefahrzeuge unvermeidlich geworden. .

Seit Xiang Guangda 1988 sein Geschäft auf See begann, ist er seit 32 Jahren in der Eisen- und Stahlindustrie tätig, mit Fabriken in Fujian, Guangdong, Zhejiang, Henan und anderen Orten. Sein Geschäft hat sich auf Indonesien, Indien und die Vereinigten Staaten ausgeweitet Staaten und Simbabwe.

Die Menschen in Wenzhou sind berühmt für die Herstellung aller Arten von Kleinwaren und probieren gerne verschiedene Möglichkeiten aus, um Geld zu verdienen. Xiang Guangda hat diese Angewohnheit nicht. Wenn andere 100 Dinge tun, würde er sich lieber auf eine Sache konzentrieren und es 100 Mal tun.

Aufgrund dieses Fokus schien Xiang Guangda auf der einfallslosen Spur von Stahl in die Dunkelheit gegangen zu sein, nahm aber tatsächlich jeden Weg, den er wählte, bis zum Äußersten.

Auf dem Gebiet des Edelstahls hat Qingshan eine jährliche Produktionskapazität von über 10 Millionen Tonnen aufgebaut und steht seit 2014 weltweit an erster Stelle.

Die Ferronickel-Schmelzindustrie macht 12% der weltweiten Produktionskapazität aus, mit ungefähr 300,000 Tonnen Nickeläquivalent pro Jahr, was weltweit an erster Stelle steht.

Bei der Entwicklung von Nickel-Chrom-Legierungsmaterialien liegt der jährliche Produktionswert bei fast 100 Milliarden und es hat sich zu einem erstklassigen Lieferanten von Apple und anderen Unternehmen entwickelt.

Im Bereich der neuen Energie hat es sich nach dreijährigem Eintritt in das Unternehmen zu einem der fünf größten inländischen Lithiumbatterieunternehmen entwickelt.

In der Tat waren die Aussichten der Stahlindustrie unklar. Zu dieser Zeit hatte jeder Immobilienspekulant in Wenzhou zig Milliarden Projekte in der Hand. Li Zhaohui, Vorsitzender von Shanxi Haixin Steel, wurde durch die Umgestaltung von Immobilien und Finanzen zum reichsten Mann in Shanxi.